Blumen

Bücher kaufen im Blumenladen? Oder eher Blumen in der Buchhandlung? So fragte sich Thomas Wos, als er las, das Weltbild jetzt auch Blumen anbietet Der Blumen und Geschäftsversand der Firma Burda Direkt, kooperiert mit Weltbild. Pünktlich zum 14. Februar bittet der Buchverlag jetzt Blumen und Gestecke an. Wer seine Bestellung bis 16 Uhr tätigt, bekommt die Lieferung innerhalb von 24 Stunden geliefert. Eigentlich dasselbe wie Fleurop. Schon lange ist der Weltbildverlag keine reine Buchplattform mehr, ähnlich wie Amazon findet man alles von den Boxhandschuhen bis zur Bratpfanne. Laut Frankfurter Rundschau droht dem Verlag eine weitere Personaleinsparung. 600 Stellen in der Verwaltung, in den Filialen und die Logistik sind in Gefahr.Thomas Wos rät, „entspannt zurücklehnen, und warten, bis Weltbild auch Sushi liefert.“

''Erfolgreiche Produkte, kommen von erfolgreichen Firmen mit erfolgreichem Marketing und zündender Werbung.
Ich zeige nur den Weg auf, das Ziel bestimmen Sie!