Yahoo Directory wird geschlossen

Im Dezember diesen Jahres enden 20 Jahre Yahoo Directory. 1994 wurde es von zwei Studenten entworfen um im Internet interessante Seiten zu finden – damit endet eine ganze Internetära.

Ursprünglich war es von den Studenten nur für ein kleines Verzeichnis gedacht gewesen, für Leute, die ähnliche Interessen hatte. Schnell wurde aus dem kleinen Verzeichnis die größte wirklich ernst zu nehmende Suchmaschine im Internet.

Dann kam allerdings Google und Yahoo rutschte in die Vergessenheit. Yahoo wird heute von der ehemaligen Googlemitarbeiterin Marissa Meyer geführt. Insider gehen davon aus, dass sich Yahoo in Zukunft mehr auf Internetverlags- und Werbegeschäft spezialisieren könnte.

''Erfolgreiche Produkte, kommen von erfolgreichen Firmen mit erfolgreichem Marketing und zündender Werbung.
Ich zeige nur den Weg auf, das Ziel bestimmen Sie!